FAQ - Häufige Fragen

Welche Größe des Labels gebe ich bei der Preiskalkulation, bzw. lege ich in der Labelvorlage an? Die ausgeklappte oder die eingeklappte Größe?
Mit der Naht- oder Faltzugabe oder ohne?

Bei der Preiskalkulation geben Sie bitte immer die ausgeklappte Größe ohne Naht- oder Faltzugabe an.

In welchem Format benötigen Sie die Vorlage?
Wir benötigen die Labelvorlage in der Originalgröße des Labels mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi im PDF Format. Bitte legen Sie die Labelvorlage in der ausgeklappten Größe ohne Naht- oder Faltzugabe an. Je nach dem um welche Art der Faltung es sich handelt, fügen wir die Naht- oder Faltzugabe hinzu.

Soll ich die Nahtzugabe bei Necklabels in der Vorlage darstellen oder übernehmt Ihr das?
Die Darstellung der Nahtzugabe bei Necklabels ist nicht nötig. Die Nahtzugabe von 5 mm bei Necklabels geben wir automatisch hinzu.

Soll ich die Endfaltung bei Saumlabels mit Endfaltung in der Vorlage darstellen oder übernehmt Ihr das?
Die Darstellung der Endfaltungszugabe bei Saumlabels ist nicht nötig. Die Endfaltungszugabe bei Saumlabels geben wir automatisch hinzu, wenn Sie gewünscht ist.

Gibt es Beschränkungen bei der Größe des Labels?
Es gibt keine Beschränkungen bei der Größe der Labels, Sie können die Größe frei bestimmen. Es gibt keine Standardgrößen.

Gibt es eine Farbauswahl?
Sie können die Farben frei bestimmen. Farbangaben benötigen wir nach Pantone.

Bekomme ich ein Foto des Musters vor Beginn der Produktion zugesandt?
Sie erhalten von uns ein Foto des Musters per Email. Erst nach Ihrer Freigabe des Musters beginnt die Produktion.

Wie lange dauert es bis Sie das Foto des Musters zusenden?
Das Foto des Musters erhalten Sie nach ca. einer Woche.

Wie lange ist die Lieferzeit?
Die Lieferzeit beträgt 2 bis 3 Wochen ab Freigabe des Musters.

Wie hoch ist die Mindestbestellmenge?
Bei gewebten Labels gibt es keine Mindestbestellmenge. Da aber die Einrichtungskosten auf die Stückzahl umgelegt wird, ist der pro Stückpreis bei einer Menge unter 250 Stk. relative hoch.

Ich benötige ein Necklabel, aber mit 4 unterschiedlichen Größenangaben (S, M, L, XL) darauf. Sind das 4 unterschiedliche Labels oder geht das als ein Label durch?
Grundsätzlich sind das 4 verschiedene Labels. Daher empfehlen wir Ihnen, ein Necklabel ohne Größenangabe herstellen zu lassen, und später unter das Necklabel verschiedene kleine Größenlabels beim Umlabeln der Rohware mit einnähen zu lassen.

Wo kann ich die Labels in den Nackenbund meiner T-Shirts einnähen lassen, bzw. meine Textilien umlabeln lassen? Erhalte ich dort auch kleine Größenlabels?
Für die Anbringung jeglicher Art von Labels an Textilien empfehlen wir die Firma Umlabeln & More. Dort erhalten Sie auch kleine Größenlabels.

Ich möchte gerne auf der Rückseite meines Necklabels Pflegehinweise abbilden, wo finde ich eine Übersicht über die Symbole von Pflegehinweisen?
Eine Übersicht sowie ein kostenlosen Download von Pflegehinweisen für Textilien erhalten Sie hier: www.textileaffairs.com.

Bekomme ich bei 28Labels auch bedruckte Labels, zum Beispiel Care Labels für Pflegehinweise?
Sie könne auch bedruckte Labels, so genannte Satinlabels, bei 28Labels bestellen.

Sind Ihre Labels nach Oeko Tex® zertifiziert?
Unsere Labels sind nach Oeko Tex® Standard 100 zertifiziert.

Ist das Muster kostenlos?
Ja, das Muster ist kostenlos. Wir möchten Sie daher bitten, nur eine Musteranfrage zu senden, wenn Ihnen der Preis zusagt und Sie ernsthaft eine Bestellung in Erwägung ziehen.

Machen Sie auch Zipper Labels für Reißverschlüsse?
Ja, die können wir Ihnen auch anbieten. Einfach eine kurze Anfrage per Email senden und Sie erhalten umgehend ein Angebot.